Arbeit / Wirtschaft / Technik

Willkommen auf der Seite des Fachbereiches Arbeit / Wirtschaft / Technik

Der Fachbereich setzt sich zusammen aus den Fächern Wirtschaft, Technik und Hauswirtschaft sowie den Profilen (Jahrgang 9/10) Wirtschaft, Gesundheit und Soziales und Technik.

Wir sind die Arbeit / Wirtschaft / Technik-Lehrerinnen und -Lehrer der Realschule Hohenhameln:

  • Herr Bartlau
  • Herr Gontarczyk
  • Herr Habermann
  • Frau Paul
  • Frau Spoida

Fachbereichsleitung: Frau Spoida

Weitere Informationen


Berichte aus dem Schulalltag 2017/18


Allgemeines zum Fach Wirtschaft

„Die Wirtschaft ist das Flussbett der Geschichte.“ — Edward Heath

„Im Fach Wirtschaft werden den Schülerinnen und Schülern grundlegende ökonomische Sachverhalte und Zusammenhänge vermittelt. Ausgehend von den Erfahrungen, Interessen und Alltagsvorstellungen der Schülerinnen und Schüler führt der Unterricht im Fach Wirtschaft zur Aneignung und Vertiefung von Fachwissen und vermittelt Methoden zur Erkenntnisgewinnung. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, sich aktiv gestaltend und sozial- und eigenverantwortlich als Konsumenten, zukünftige Erwerbstätige und Betroffene im Wirtschaftsleben zu engagieren und sich in wirtschaftlichen Angelegenheiten auf demokratischer Grundlage auseinander zu setzen. Der Kompetenzerwerb geschieht in schülernahen Handlungsfeldern des Wirtschaftsgeschehens. Dies sind – ausgehend vom Erfahrungsbereich eines regionalen Wirtschaftsraums – der private Haushalt, das Unternehmen und der Staat auf den Ebenen der Kommunen, des Landes, des Bundes und des globalen Handelns.“ (vgl. Niedersächsisches Kultusministerium (2009), Kerncurriculum Wirtschaft für die Jahrgänge 8 bis 10 an Realschulen, Unidruck, Hannover) Die Themenfelder unterliegen einem kumulativen Aufbau und werden in Jahrgang 8, 9 und 10 immer tiefgründiger erarbeitet.

An der Realschule Hohenhameln wird zur Umsetzung der vorgesehenen Lernziele besonderer Wert auf die Kooperation mit außerschulischen Lernpartnern gelegt. Herausragend ist an dieser Stelle die Zusammenarbeit mit der Nordzucker AG – Werk Clauen. Betriebsbesichtigungen, der Besuch der Ausbildungswerkstatt sowie die Unterstützung bei der Beschaffung von Lehr- und Lernmitteln kennzeichnen die außerschulische Partnerschaft und ermöglichen den Schülerinnen und Schülern das Verständnis ökonomischer Entwicklungen, Strukturen und Prozesse.

Informationen, Erkenntnisse und Erfahrungen über betriebliche Arbeitssituationen erlangen die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs darüber hinaus in einem dreiwöchigen Betriebspraktikum. Das Betriebspraktikum stellt schließlich einen wesentlichen Beitrag zur Berufsorientierung dar, welche federführend im Fachbereich thematisiert und organisiert wird (siehe auch BO-Konzept). Mit dem Ziel, die Ausbildungsreife zu erlangen und eine begründete Berufswahlentscheidung zu treffen, setzt sich das Fach Wirtschaft intensiv für die Schülerinnen und Schüler ein.

Fachleitung: Frau Spoida

Weitere Informationen zum Fach und zum Profil Wirtschaft

Berufsorientierung in den Jahrgängen 8, 9 und 10


Weitere Informationen zum Fach und zum Profil Technik

Fachleitung: Herr Habermann


Weitere Informationen zum Fach Hauswirtschaft

„Wenn alle Künste untergeh’n, die holde Kochkunst bleibt bestehen.“ — George Meredith

Fachleitung: Frau W. Adolf

Weitere Informationen zum Profil Gesundheit und Soziales

Fachleitung: Frau Paul

  • Interessante Internetseiten