Ausflug der Klasse 5b in den Seilgarten Hannover

Am 25.9.2018 machte sich eine bestens gelaunte Klasse 5b in Begleitung von Frau Suchopar, Frau Brünner-Boss, Frau Philipp und Herrn Meist mit dem Zug auf den Weg nach Hannover. Dort ging es zum Team-Building in den Seilgarten.

Nach einer Willkommensrunde mussten die Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung des energischen Trainers Axel zwei knifflige Aufgaben bewältigen, um dann endlich in drei Gruppen in schwindelerregende Höhen zu klettern und schließlich als Eichhörnchen in die Bäume katapultiert zu werden. So mancher musste dabei all seinen Mut zusammennehmen, doch letztlich schafften es alle, vor allem durch die aufmunternde Unterstützung der Klassenkameraden, ihre Ängste zu überwinden, sodass nachmittags 15 sehr stolze und zufriedene Schülerinnen und Schüler wieder in Hämelerwald aus dem Zug stiegen.

Das belegen auch folgende Kommentare:

„Ein perfekter Tag!“ (Vanessa)

„Ich fand’s hammermäßig! Ich konnte fliegen wie ein Vogel.“ (Tyler)

„Am besten war die Himmelsleiter. Da war ich ganz schnell oben – 21 Meter hoch!“ (Lukas)

„Cool war es hier. Ich fand das Eichhörnchen super!“ (Jannes)

„Ich musste mich überwinden, aber ich habe es geschafft.“ (Marie)

A. Philipp