Schüler aktiv – große Umweltaktion an der Realschule Hohenhameln

Der 02.10.2019 stand bei der Realschule Hohenhameln im Zeichen der Umwelt. Die Schülervertretung hatte initiiert, dass alle Schülerinnen und Schüler ihr Umfeld – ob drinnen oder draußen – von Plastik und Müll befreien.

Nachdem sich der neue Schulleiter Herr Thorsten Schwalenberg der Schülerschaft vorgestellt und das GO gegeben hat, säuberten der 5. und 6. Jahrgang das Schulgebäude, die Schüler der Jahrgänge 7 und 8 räumten auf dem Schulgelände auf und die großen Schüler der Jahrgänge 9 und 10 kümmerten sich um Gehwege und Anlagen außerhalb des Schulgeländes. Dass sich die Aktion gelohnt hat, zeigten im Anschluss die ziemlich vollen Container der Schule. Da es ja aber nicht nur reicht, das Bestehende zu pflegen, wurden außerdem noch durch Eltern-Spenden finanzierte Bäume und Gehölze neu gepflanzt. Sie sorgen nun für bessere Luft, ein wenig Schatten und da sie nicht nur mit Hilfe der Schüler gepflanzt wurden, sondern auch durch die Umwelt AG weiter betreut werden, spenden sie ab sofort auch Wissen – schließlich stehen sie ja auf einem Schulgelände.